Praxis für Naturheilkunde Siemetzki

Über mich

Ich komme von der Süd-Ost-Küste Irlands und lebe seit 1990 in Deutschland.

Mein Berufsweg fing als Krankenschwester an. In meiner 15-jährigen Tätigkeit in diesem Beruf arbeitete ich in verschiedenen Ländern in folgenden Bereichen, teilweise in leitender Position: Intensiv-, Neuro,- und Urologie. In den letzten sechs Jahren arbeitete ich im Kreissaal und auf der Wochenbettstation.

Während der Kinderzeit und vor allem durch meine drei Kinder sind meine Interessen und Kenntnisse in der Naturheilkunde, hier vor allem die der Homöopathie, wach geworden und gewachsen. Daraufhin absolvierte ich eine Ausbildung zur Heilpraktikerin am ZFN (Zentrum für Naturheilkunde) und bekam die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde. Durch eine mehrjährige Ausbildung in Klassischer Homöopathie vertiefte ich meine bereits vorhandenen Vorkenntnisse auf diesem Fachgebiet.

Dadurch, dass sich die Homöopathie ständig weiter entwickelt, erweitere ich mein Wissen durch Fortbildungen in verschiedenen Institutionen:

- Zentrum für Naturheilkunde (ZFN), München

- Akademie für Homöopathie, Gauting

- Seminare bei den weltberühmten Homöopathen Dr. med. Rajan Sankaran, Louis Klein, Dr. med. Jan Scholten, Prof. Dr. med. Farokh Master, Dr. med. Friedrich Graf u.a.


Ein wichtiger Beitrag zu meiner Weiterbildung ist die regelmässige Teilnahme an dem Arbeitskreis von Anne Schadde.

Die Ausbildung in Cranio-Sacraler und Integrative Osteopathie habe ich bei HP Dr. rer. nat. Olaf Korpiun, HP Carola Fassbender und M.Sc., DO Ralf Vogt absolviert.

Hormonberatungs bzw Bio-Identische Hormon Behandlungsfortbildungen habe ich bei der Hormonselbsthilfe Elisabeth Buchner sowie bei Marie und Michael Greiff AAppO.

Seit vielen Jahren habe ich im medizinischen Bereich gearbeitet, aber erst durch die Homöopathie, die Cranio-Sacrale Osteopathie und Bio-Identische Hormon Behandlung habe ich die Heilmethoden gefunden, die meine Ansprüche erfüllen:

Menschen  helfen wieder gesund zu werden, mich mit Zeit und Ruhe meinen Patienten zu widmen und sanften und anhaltenden Heilmethoden anzuwenden ohne Apparate oder chemische Substanzen.

Top